Conny
xx Jahre alt, xx

Conny kam zu uns mit gleich mehreren Problemen. Neben sichtbaren Lücken zwischen den oberen Frontschneidezähnen führten auch unterschiedliche Zahnlängen, teilweise frei liegende Zahnhälse und ein bereits dunkel verfärbter, vertikaler Schmelzriss zu einem eingeschränkten Erscheinungsbild und einem Gefühl der Unsicherheit und Unzufriedenheit.

Nach den ersten Beratungsgesprächen und intensiver Abstimmung mit ihrem Zahnarzt entschieden wir uns für eine Verblendung mit vollkeramischen Veneers. Die Schalen wurden in zahlreichen Schichten naturgetreu aufgebaut, um die natürliche Zahnfarbe zu erreichen.

Das Ergebnis: Conny hat nicht nur ihr zauberhaft herzliches Lächeln zurückgewonnen, sondern fühlt sich auch viel selbstbewusster als zuvor. Sie kann wieder "Zähne zeigen" und lachen, ohne darüber nachzudenken.

1/3

© 2020 Zahntechnisches Meisterlabor Di Gennaro | Impressum